Stell dir vor, dass dir ein Mensch mit sei­ner vol­len Auf­merk­sam­keit und Empa­thie zuhört!

Dass du in einem siche­ren, ver­trau­ens­vol­len Raum alles tei­len kannst, was dich bewegt und dir auf dem Her­zen liegt, und du dabei Annah­me, Ver­ständ­nis und Mit­ge­fühl erfah­ren kannst.

Du dei­ne Gedan­ken und Gefüh­le zei­gen kannst, so wie sie in dir auf­tau­chen und sie da sein kön­nen – ohne dass du kri­ti­siert, bewer­tet oder ver­ur­teilt wirst.

Dass du, wenn das für dich stim­mig ist, dabei unter­stützt wirst, mit dei­nen Gefüh­len in Kon­takt zu kom­men und sie füh­len zu kön­nen, da sein las­sen zu kön­nen, weil es sich sicher genug anfühlt und du auf fein­füh­li­ge Anlei­tung und Füh­rung zurück­grei­fen kannst, wo du selbst nicht weiterkommst.

Du mit viel Bewusst­heit und Prä­senz auch tie­fer in und durch dei­ne Gefüh­le ein- und hin­durch tau­chen kannst, wenn das stim­mig ist.

Du dabei Unter­stüt­zung erfährst, dei­ne wirk­li­chen Bedürf­nis­se hin­ter dei­nen Gedan­ken und Gefüh­len zu erken­nen und viel­leicht auch die blin­den Fle­cken, die dich dabei behin­dern, dich gut um sie zu kümmern.

Unter­stüt­zung dabei erfährst, mit Mit­ge­fühl und Klar­heit dei­ne Schwie­rig­kei­ten und Pro­ble­me zu durch­leuch­ten. Du auf lie­be­vol­le Wei­se auf Gedan­ken- und Ver­hal­tens­mus­ter auf­merk­sam gemacht wirst, die du selbst viel­leicht nicht sehen kannst und die der Erfül­lung dei­ner Bedürf­nis­se im Weg stehen.

Du mit Unter­stüt­zung stim­mi­ge Mög­lich­kei­ten fin­dest, wie du in dei­nem Tem­po für dich pas­sen­de Schrit­te gehen kannst, dar­an etwas zu ver­än­dern. Und wo es Ver­än­de­rung im Innen, und wo im Außen braucht.

Stell dir vor, wie du dabei unter­stützt wirst, das Hei­le und Voll­kom­me­ne in dir zu erken­nen, das Kraft­vol­le, Lebendige!

Ich möch­te ger­ne die­sen Raum für dich schaf­fen und dich dabei unter­stüt­zen, gut für dich zu sor­gen und ein mög­lichst erfüll­tes Leben zu leben!

Ich bie­te dir eine per­sön­li­che Beglei­tung an, um dich dar­in zu unter­stüt­zen, die Vor­aus­set­zun­gen für ein erfüll­tes Leben, erfüll­te Bezie­hun­gen und eine fried­li­che Welt zu schaffen!

Ich schaf­fe für dich einen Raum, in dem du erfah­ren kannst, gehört und ange­nom­men zu sein, in dem alles da sein darf, was da sein will, in dem du auch inten­si­ve Gefüh­le und Gedan­ken da sein las­sen kannst und dabei Mit­ge­fühl, Ver­ständ­nis und Halt erfährst.

Ich unter­stüt­ze dich dabei, in dir selbst die Fähig­kei­ten zu ent­de­cken und zu ver­stär­ken, anneh­men­der und freund­li­cher mit dir in Ver­bin­dung zu sein, mehr Klar­heit mit dei­ner Innen­welt zu schaf­fen und dadurch mehr Klar­heit über dei­ne Außen­welt zu gewin­nen, sowohl fei­ne als auch inten­si­ve ange­neh­me und unan­ge­neh­me Gefüh­le anneh­mend zu füh­len, hem­men­de Gedan­ken zu erken­nen und in för­der­li­che Gedan­ken zu ver­wan­deln, dei­ne wirk­li­chen Bedürf­nis­se zu erken­nen und bes­ser erfül­len zu kön­nen und in einem acht­sa­men, leben­di­gen und lie­be­vol­len Kon­takt mit dir selbst und dei­ner Mit­welt zu sein!

Nimm mit mir Kon­takt auf!

 


 

Das Leben läuft nicht immer so, wie wir uns das wün­schen. Wie wir mit den Her­aus­for­de­run­gen in unse­rem Leben und unse­rer Welt umge­hen kön­nen, wie unser Lebens­ge­fühl dabei ist und wie selbst­wirk­sam wir uns dabei erle­ben, wird dadurch beein­flusst, wie bewusst wir unse­re Auf­merk­sam­keit nut­zen und mit unse­ren Sin­nes­wahr­neh­mun­gen, Gedan­ken, Gefüh­len und Bedürf­nis­sen in Kon­takt sind!

Lei­der ler­nen wir dies kaum, wes­we­gen wir in unse­rem Leben und unse­rer Welt vie­len Pro­ble­men immer wie­der begeg­nen, die uns viel Kraft, Ener­gie und Lebens­freu­de kosten!

Ich unter­stüt­ze dich dabei, eine Bewusst­heit zu ent­wi­ckeln, aus der her­aus du leben­di­ger und stim­mi­ger auf das Leben ant­wor­ten kannst und dabei mehr Leben­dig­keit, Frie­den, Lie­be und Erfül­lung erfährst!

Der Fokus liegt auf der Selbst­ver­ant­wor­tung und ‑ermäch­ti­gung:

  • Wie kannst du dir selbst auf eine Wei­se begeg­nen, dass es dir mit dir gut geht?
  • Wie kannst du eine Hal­tung und Bewusst­heit ent­wi­ckeln, um mit dem, was in dir pas­siert und aus­ge­löst wird, auf eine Wei­se in Kon­takt zu sein, die dir ermög­licht, dir selbst anneh­mend, ehr­lich, mit­füh­lend und lie­be­voll zu begegnen?
  • Wie kannst du ange­neh­me und unan­ge­neh­me Gefüh­le ganz zulas­sen und füh­len, ohne durch dei­ne eige­nen Gedan­ken Leid zu erzeu­gen oder zu vergrößern?
  • Wie kannst du Klar­heit über dei­ne Bedürf­nis­se gewin­nen, dich allei­ne oder mit Unter­stüt­zung gut um dich küm­mern und in eine posi­tiv aus­ge­rich­te­te Hand­lungs­fä­hig­keit kom­men und dar­auf auf­bau­end in Kon­takt mit dei­ner Mitwelt?
  • Wie kannst du mit ande­ren gemein­sam in offe­nem, bewuss­tem, leben­di­gem und gegen­sei­tig ach­ten­dem, unter­stüt­zen­dem und beschen­ken­dem Kon­takt sein?
  • Wie kannst du dich leben­dig aus­drü­cken und dein Leben stim­mig gestalten?

Dazu beglei­te und unter­stüt­ze ich dich dabei, dich in (Kon­flikt-) Situa­tio­nen hin­ein­zu­ver­set­zen, also alle mög­li­chen Situa­tio­nen, die dich stres­sen, unan­ge­neh­me Gefüh­le in dir aus­lö­sen, mit denen du nicht im Frie­den bist. Ich übe mit dir, mit allem was damit ver­bun­den in dir auf­taucht, in einem bewuss­ten, acht­sa­men Kon­takt zu sein:

  • dich anzu­neh­men wie du jetzt bist und dir dabei mit­füh­lend zu begegnen
  • Ver­ant­wor­tung für dei­ne eige­nen Gedan­ken und Gefüh­le und ihre Aus­wir­kung zu übernehmen
  • Gedan­ken und Gefüh­le zuzu­las­sen und anzu­neh­men ohne dich mit ihnen zu identifizieren
  • Gefüh­le bewusst und mög­lichst voll­stän­dig zu fühlen
  • zu erken­nen, wie dei­ne eige­nen Gedan­ken dei­ne Erfah­run­gen bestim­men, sie auf ihre Wir­kung und Wahr­heit zu über­prü­fen und gege­be­nen­falls zu transformieren
  • zwi­schen kla­ren Beob­ach­tun­gen und Deu­tun­gen / Bewer­tun­gen / Urtei­len / „Gefühls­ge­dan­ken“ usw. zu unterscheiden
  • Klar­heit über dei­ne wirk­li­chen Bedürf­nis­se zu erlan­gen und Ver­ant­wor­tung für sie zu übernehmen
  • Mit­ge­fühl und Empa­thie für dich und dei­ne Mit­welt zu ent­wi­ckeln und in einen stim­mi­gen, acht­sa­men Kon­takt zu sein
  • das Hei­le und Leben­di­ge in dir und dei­ner Mit­welt zu ent­de­cken, das immer da ist, unab­hän­gig von den inne­ren und äuße­ren Umständen
  • dich offen und ver­letz­lich zu zei­gen und klar zu kom­mu­ni­zie­ren, was du erlebst und brauchst
  • Klar­heit dar­über zu gewin­nen, wo es inne­re und wo äuße­re Ver­än­de­run­gen braucht und wie die kon­kret ver­wirk­lich­bar sind

Ich lade dich herz­lich ein, mit mir Kon­takt aufzunehmen!

Tei­len oder unterstützen?